Aktuelle Kurse für Verkehrskunde in Basel, Bern, Luzern, Winterthur und Zürich findest Du auf unserer Webseite.

Verkehrskunde Winterthur

Profitiere von unserem Verkehrskundeunterricht in Winterthur. Der VKU ist obligatorisch für alle und die ideale Vorbereitung auf die praktische Fahrprüfung.

Kurskosten:
CHF 210.- CHF 170.-

In den Kurskosten enthalten sind:

Verkehrskunde Winterthur – aktuelle VKU Kurse in deiner Stadt

Einfach online buchen

Hast Du auch Interesse an Fahrstunden?

Standort Winterthur

Technikumstrasse 84, 8400 Winterthur
Unsere Schulungsräume für Verkehrskunde in Winterthur liegen an der Technikumstrasse 84 in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Winterthur und sind somit optimal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Galerie Big Fahrschule

Hier siehst Du einige unserer glücklichen Fahrschüler, die gerade Ihre Führerscheinprüfung bestanden haben.

Kontakt Winterthur

“Gerne beantworten wir Deine Fragen zur Fahrlehrerausbildung bei der Big Fahrschule.”

Verkehrskunde Winterthur

Kurskosten:
CHF 210.- CHF 170.-

In den Kurskostenenthalten sind:

Verkehrskunde Winterthur - Aktuelle VKU Kurse in deiner Stadt

Jetzt online buchen

Besuch unseren Verkehrskundeunterricht in Winterthur. Der VKU ist obligatorisch für alle und die ideale Vorbereitung auf die praktische Fahrprüfung.

Hast Du auch Interesse an Fahrstunden?

Unser Standort in Winterthur

Technikumstrasse 84, 8400 Winterthur
Unsere Schulungsräume für Verkehrskunde in Winterthur liegen an der Technikumstrasse 84 in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Winterthur und sind somit optimal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Kontakt zu uns in Winterthur

Kundenberatung

“Gerne beantworte wir Deine Fragen zu unseren Angeboten und Kursen.”

Alles, was du über den Verkehrskundeunterricht in Winterthur wissen musst

  1. Was ist der obligatorische Verkehrsunterricht VKU?

  2. Wer muss den obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU besuchen?

  3. Wo kann ich in Winterthur den obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU besuchen?

  4. Wann ist der beste Zeitpunkt für den obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU?

  5. Was lerne ich im obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU?

  6. Welche Themen werden im obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU behandelt?

  7. Wie ist der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU aufgebaut?

  8. Wo ist der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU in Winterthur am günstigsten?

  9. Wo findet der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU in Winterthur statt?

Du hast den Nothelferkurs gemacht, die Theorieprüfung bestanden und den Lernfahrausweis in der Tasche? Dann wird es Zeit für den obligatorischen Verkehrskundeunterricht. Zum Beispiel bei der Fahrschule Big in Winterthur. Die grösste Winterthurer Fahrschule startet praktisch jede Woche einen neuen Kurs für Verkehrskunde. Die Daten und das Anmeldeformular findest du hier.

1. Was ist der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU?

Wenn du in der Schweiz die Fahrprüfung absolvieren möchtest, musst du vorgängig den obligatorischen Verkehrskundeunterricht absolvieren. Er dauert bei allen Fahrschulen genau gleich lang und ist bei allen Fahrschulen genau gleich aufgebaut. Es spielt also keine Rolle, bei welcher Fahrschule du den Verkehrskundeunterricht besuchst. Wenn du möchtest, kannst du zum Beispiel den Verkehrskundeunterricht bei Big in Winterthur besuchen und bei Big in Zürich Fahrstunden nehmen, wenn du in Winterthur wohnst und in Zürich arbeitest. Im obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU lernst du unter anderem die verschiedenen Gefahren kennen, die im Strassenverkehr lauern und erfährst, wie du mit einer defensiven und rücksichtsvollen Fahrweise weder dich noch andere Menschen gefährdest, die mit dem Auto, dem Motorrad oder zu Fuss unterwegs sind.

  • Bedingung für die Fahrprüfung

  • 2 Jahre gültig

  • 8 Lektionen

  • 4 Termine à 2 Lektionen

  • Nur mit gültigem Lernfahrausweis

2. Wer muss den obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU besuchen?

Wenn du die in der Schweiz die Fahrprüfung machen möchtest, musst du den Verkehrskundeunterricht (VKU) besuchen. An ihm führt kein Weg vorbei – er ist für alle Fahrschülerinnen und Fahrschüler obligatorisch. Der Verkehrskundeunterricht ist einheitlich aufgebaut und dauert bei allen Schweizer Fahrschulen acht Lektionen. Wenn du den Verkehrskundeunterricht bei Big in Winterthur absolviert hast, erhältst du eine Bestätigung. Sie ist zwei Jahre gültig. Zwischen dem Verkehrskundeunterricht und der Fahrprüfung sollten also nicht mehr als zwei Jahre vergehen. Deshalb macht es Sinn, den Verkehrskundeunterricht erst ein paar Wochen vor der Fahrprüfung zu absolvieren. Bei der Fahrschule Big in Winterthur ist das kein Problem. Denn bei der grössten Winterthurer Fahrschule beginnt praktisch jede Woche ein neuer Kurs.

3. Wo kann ich in Winterthur den VKU besuchen?

Du kannst den Verkehrskundeunterricht bei jedem beliebigen Anbieter in Winterthur besuchen. Es ist also nicht notwendig, dass du ihn bei der gleichen Fahrschule machst, bei der du auch Fahrstunden nimmst. Die Preise für den Verkehrskundeunterricht in Winterthur variieren zwischen CHF 180.– und 280.–. Big ist der günstigste Anbieter in Winterthur. Bei der grössten Winterthurer Fahrschule kostet der Verkehrskundeunterricht nur CHF 170.–! Ein Preisvergleich lohnt sich!

4. Wann ist der beste Zeitpunkt für den obligatorischen Verkehrskundeunterricht (VKU)?

Der obligatorische Verkehrskundeunterricht ist der letzte Mosaikstein auf dem Weg zur Fahrprüfung. Besuche ihn erst, wenn du genügend Fahrstunden absolviert hast. Das garantiert dir die beste Verbindung von Theorie und Praxis. Wenn du bei der Fahrschule Big in Winterthur Fahrstunden nimmst, informiert dich deine Fahrlehrerin oder dein Fahrlehrer automatisch über den idealen Zeitpunkt. Bei Big in Winterthur beginnen laufend neue Kurse. Du musst dir also keine Gedanken machen, dass du den Zeitpunkt für die Anmeldung verpassen könntest und dann lange auf den nächsten Kursbeginn warten musst. Der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU hat übrigens nichts mit der theoretischen Fahrprüfung zu tun: Die theoretische Fahrprüfung ist Voraussetzung, dass du den Lernfahrausweis bekommst. Der obligatorische Verkehrskundeunterricht ist Voraussetzung, dass du zur praktischen Fahrprüfung zugelassen wirst.

5. Was lerne ich im obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU?

Im obligatorischen Verkehrsunterricht VKU lernst du alles, was du über das Autofahren wissen musst. Aus diesem Grund musst du den VKU-Kurs auch vor der praktischen Prüfung absolvieren. Der Unterricht besteht aus acht Doppellektionen: Sie finden an vier verschiedenen Tagen statt. Bei der Fahrschule Big in Winterthur laufen immer mehrere Kurse parallel. So findest du mit Sicherheit einen Kurs, der perfekt in deinen Terminkalender passt.

6. Welche Themen werden im obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU behandelt?

Im Verkehrskundeunterricht sensibilisieren dich die Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer der Fahrschule Big für die verschiedenen Situationen im Strassenverkehr. Dadurch kannst du unterschiedliche Situationen frühzeitig erkennen und entsprechend reagieren. Der Verkehrskundeunterricht macht also Sinn. Wie bei allen anderen Fahrschulen werden im VKU der Fahrschule Big in Winterthur diese Themen behandelt:
  • Fahrfertigkeit

  • Fahrzeugsicherheit

  • Fliehkräfte

  • Partnerkunde

  • Strassenkunde

  • Taktik

  • Umwelt

  • Verkehrsbewegung

  • Witterung

7. Wie ist der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU aufgebaut?

1.Teil: Verkehrssehen
Im ersten Teil des Verkehrskundeunterrichts bei Big in Winterthur werden deine Sinnesorgane geschärft: Die Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer zeigen dir, wie du beim Autofahren mit einer vorausschauenden Fahrweise sämtliche Gefahren im Blickfeld behältst. Daneben lernst unterschiedliche Blicktechniken kennen, mit denen du den toten Winkel überwinden kannst. Zu guter Letzt bekommst du von den bestens ausgebildeten Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern verschiedene Tipps, wie du für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar wirst und so Unfälle vermeidest.

  • Verkehrssituationen erkennen

  • Verkehrssituationen einschätzen

  • Gefahren erkennen

  • Sehschärfe stärken

  • Gesichtsfeld erweitern

  • Sichtbarkeit verbessern

  • Blicktechniken anwenden

2.Teil: Verkehrsumwelt:

  • Andere respektieren

  • Andere einschätzen

  • Fahrweise anpassen

3: Teil: Verkehrsdynamik:

  • Geschwindigkeit anpassen

  • Spuren wählen

  • Ladung optimieren

  • Bremsweg berechnen

4.Teil: Verkehrstaktik:

  • Fahrfähigkeit einschätzen

  • Umwelt schonen

8. Wer bietet in Winterthur den günstigsten Verkehrskundeunterricht an?

Die meisten Winterthurer Fahrschulen bieten Kurse für den obligatorischen Verkehrskundeunterricht VKU an. Die Fahrschule Big, die auch die günstigsten Preise für Fahrstunden in Winterthur anbietet, hat auch beim Verkehrskundeunterricht die Nase vorne: Der Verkehrskundeunterricht kostet bei der Fahrschule Big in Winterthur nur CHF 170.–. Inklusive allen Unterlagen!

9. Wo findet der obligatorische Verkehrskundeunterricht VKU in Winterthur statt?

Der obligatorische Verkehrskundeunterricht der Fahrschule Big findet direkt beim Hauptbahnhof Winterthur vis-à-vis der City Mall Archhöfe statt. Die genaue Adresse lautet: Technikumstrasse 84, 8400 Winterthur. Du erreichst das Schulzimmer ab Hauptbahnhof Winterthur zu Fuss in weniger als 2 Minuten. Der helle und modern eingerichtete Seminarraum bietet dir alles, was du brauchst, um den grösstmöglichen Nutzen aus dem Verkehrskundeunterricht zu ziehen. Selbstverständlich hat es im Theorieraum auch eine Kaffeemaschine und weitere Getränke.

Fahrstunden buchen

bei der Big Fahrschule

Fahrschule Big - Deine Fahrschule in Luzern
Chat öffnen
💬 Kontakt zu uns
Hallo 👋
Wie können wir Dir helfen?